Return to sender – diese Woche würde ich am liebsten zurückgeben ::: meine 5 Freitagslieblinge vom 07.10.16

„Kinder geben einem ja soooooviel zurück“, sagt ein oft zitierter und wohl nie wirklich gut überlegtes Sprichwort aus dem Volksmund. Also, diese Woche habe ich das live und in Farbe miterlebt. Und ich muss sagen – brauch ich eigentlich nicht so. Denn das Drama in sieben Tagen, das vorige Woche begann, ging weiter. Die Kids gaben mir alles, was sie hatten, zurück: Magen-Darm-Grippe und grippalen Infekt gleichzeitig. Daher lag ich flach. Und das gleich von Samstag bis Montag Abend. Hurra.

lieblingsmoment_ich_07-10Mein Lieblingsmoment nur für mich abseits vom „Krank-im-Bett-Liegen“ ist JETZT. Ja genau. Jetzt. Denn irgendwie hatte ich den Rest de Woche kaum Zeit für irgendwas. Es fiel zwar schon fast unter Krankheitsgewinn, dass mich der hasigste Ehemann von allen drei Tage lang frei gespielt hat und ich mich halbwegs ausfiebern und auskotzen konnte, aber die Wäsche blieb – auch als die Vieren gingen. Und die Arbeit in der Arbeit auch. Und. Und. Und. Daher: Jetzt. Ich sitze vor dem Computer und kann meiner Logorhö (so wie Diarrhö nur mit Schreiben) Ausdruck verleihen.

Mein Lieblingsbuch ist diesmal das Rezeptbuch der  Hausärztin. Mit so tollen Dingen drauf wie Ibuprofen, Grippostad und Paspertin.

lieblingsmoment_kids_07Mein Lieglingsmoment mit den Kindern war vor allem zu Beginn der Woche die Zeit, in der die Kids nicht da und ungestört krank sein konnte. Doch das wäre erstens kein Moment und zweitens nicht MIT Kids. Also Themenverfehlung. Trotzdem. Am liebsten hätte ich die Kinder diese Woche zurückgegeben – ans Universum, an die Ursuppe, an irgendwen. Denn krank sein mit Kids macht keinen Spaß. Aber zum Glück bleiben auch die Viren nicht ewig und ziehen weiter. Daher gab es dann doch noch den einen oder anderen gelungenen Moment zum Wochenende. Mein liebster diese Woche: K2 steckt seine süße Nase freiwillig in alle möglichen Bücher. Er ist zwar noch nicht einmal 3 und kann nicht lesen, aber was solls. Er ist ganz interessiert und liest sich am liebsten selbst vor. Die Geschichten zu den Bildern erfindet er einfach. Finde ich super. Bald kann er seinem großen Bruder vorlesen ;-).

So und das nächste Bild muss einfach in Farbe sein:lieblingsessen_07-10Mein Lieblingsessen ist eigentlich gar nicht meins, aber das des hasigsten Ehemannes von allen. Und eigentlich nur seins. Denn auch das haben mir die Kids zurück gegeben. Einfach so. Ohne einen Löffel probiert zu haben: Bouillabaisse.

lieblingsinspiration_07-10Fehlt jetzt nur noch die Inspiration der Woche. Und die kommt eindeutig von Frida Mercury von 2kindchaos, die die tolle Elternblogger-Aktion #eb2gehter ins Leben gerufen hat. Einfach eine geniale Idee und ein großartiges Zeichen für mehr Miteinander das Schule machen sollte, und zwar nicht nur unter den bloggenden Eltern in Bloggerhausen.

Mehr zum Thema #Freitag und #Freitagslieblinge gibt’s bei Berlinmittemom.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: