Sauber werden.

Ein erhebender Moment, als die Kids das erste Mal auf Töpfchen gingen und es geliebt haben. Doch leider war damit noch  lange nicht alles in trockenen Tüchern, respektive Unterhosen und Bettzeug. Nein. Mit nichten. Denn die Kids lieben Lulu.

Und ich? Ich bin angepisst. Durch und durch. Ja, ich hab schon das Odeur nach dekantiertem Lulu in der Nase, wenn ich nur an Pisse denke. Und an „Brunzen“, wie die durch und durch wienerischen Ks es nennen. Und das hat irgendwie das Zeug zur Lulu-gelben Hitparade. Hier meine 6 persönlichen Negativ-Highlights:

1. Die Ks sind manchmal nicht ganz dicht, aber auch nicht ganz voll. Und ich verhalt mich wohl auch, als wäre ich es nicht. Des öfteren (okay, fast täglich) begrüße ich die Ks, wenn ich sie vom Kindergarten abhol, mit einem Griff ins Gemächt. Ich hoffe nur, das bleibt ihnen nicht und sie melden nicht eines Tages, wenn eine andere weibliche Hand dort ihr Ziel sucht: „Nicht anbrunzt.“

2. K2 probiert derzeit aus, wie lange er NICHT aufs Klo gehen muss. Ist echt lange. Aber manchmal nicht lange genug. Vor allem dann, wenn er am Spielplatz (wo sonst, bitte schön) mal alles Laufen lässt. BIS IN DIE SCHUHE. Ein Kübel Wasser macht da eine kleinere Sauerei.

3. Auch die Couch ist schon gut getränkt. Denn beim Fernsehen geht eines garantiert nicht. Abschalten und Lulu gehen.

4. Den Seinen gibt’s der Herr bekanntlich im Schlaf. Ui, muss K2 ein „Seiniger“ sein. Denn er pinkelt in der Nacht, als gäbe es kein Morgen. Und das trotz Windel. 6+. Trotzdem ist mindestens einmal die Woche das Bett durchtränkt. Es brunzelt. Hurra. Na wenigstens ist Harnstoff gesund für die Haut.

5. Natürlich gehen die zwei auch aufs Klo. Woran ich das merke? Am erfrischend-kühlen Gefühl, wenn ich mich auf die Klobrille setze. Mitten hinein in die gelbe Hinterlassenschaft.

6.  Die Ks machen sich einen Volkssport draus, in die Badewanne zu pullern. Eh klar. Wozu haben sie Pullermänner? Blöd nur, wenn ICH GRAD drin liege.

Wer jetzt genug vom Thema Brunzen gehört hat, der findet Erholung zum Thema Kacke bei Hallo liebe Wolke.

Bild: pixabay, gemeinfrei

7 Kommentare zu „Sauber werden.

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: