Hochbett ::: ultimativ abgesichert

Der Zarte – also K1 – hat sich ein Hochbett gewünscht. Doch der Harte – K2 – ist zumindest des Nächtens noch nicht soooo fit, was das Treppensteigen/ Leiterherunterklettern betrifft. Vor allem nicht im Finstern. Und wenn müd. Da fällt er bevorzugt noch über seine eigenen Füße – aber die sind ja auch ziemlich groß für sein Alter.

Also was tun? Kein Hochbett kaufen? Alle bleiben in ihren Gitterbetten? Am besten, bis sie 18 sind? Das ist wohl keine Alternative. Also: Hochbett besorgt – so eines mit Treppen, statt mit einer Leiter. Und das Teil dann aufgebaut.

Super, dachte ich: Da kann nichts passieren. Da kommen sie immer sicher runter. Ja. Aber auch immer rauf. Und OBEN ist es dann nicht gar so sicher – zumindest nicht, wenn der Harte und der Zarte im Bett springen, und Fangen spielen. Ist doch hoch, so ein Teil, ne.

Also hab ich das getan, was in dieser Situation wohl jede altbewährte (oder auch nur alte) Ehefrau tut: nämlich, den hasigsten Ehemann von allen in die Pflicht nehmen.

Hase, mach was!

Und das hat er getan. Mit Hirn und Hand und Dübeln und Netz. Jetzt ist das Hochbett bestens, ultimativ und nachhaltig abgesichert.

Und so wird’s gemacht:

Dübeln in die Decke bohren. Auf der Längsseite des Bettes das Netz mit der Stange durchfädeln. Die Stange am Rand ev. umwickeln, damit sie nicht durchrutschen kann. Auf den beiden Schmalseiten das Netz mittels Karabinern am Dübeln in der Decke fixieren.

Hochbett

Die Unterseite des Netzes an der Längsseite mit einer weiteren Stange fixieren (Netz wieder durchfädeln. Auf den Schmalseiten das Netz mittels Kabelbinder am Bettrahmen fixieren.

Hochbett kindersicher machen

Hier die Shoppinglist:

Dübeln mit geschlossener Öhse aus dem Baumarkt (je nach Wandtyp).
Zwei Metall-Karabiner aus dem Baumarkt.
Zwei Stangen (Bambus) aus dem Baumarkt.
Ein gscheites Netz. Unseres ist von Haanl, aus Wien.
Ein paar Kabelbinder aus dem Baumarkt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: