High Noon am Nachmittag

Es ist Nachmittag. Es ist heiß, die Sonne knallt so richtig aufs Hirn, der Sand verbrennt die Fußsohlen und kleine Schweißbäche tropfen über gut geölte Rücken. Jesolo im August eben. Ich mag das. Aber was ich nicht mag, sind die Menschen auf meiner Liege. Sehen die vom Mittagsschlaf verklebten Augen richtig? Ist das eine Fata Morgana? Oder ist das jetzt wirklich wahr? Zur Sicherheit erstmal die Liegestuhlnummer checken, nicht, dass uns da ein Fehler unterläuft. Nein. Ist unsere. Aber genau das ist das Problem. Und jeder, der schon einmal an itaienischen Stränden geurlaubt hat, weiß: Sonnenschirm und Liege sind mit dem Leben zu verteidigen. Es herrscht also Alarmstufe ROT. 

Denn es lässt sich nicht wegdiskutieren: Da liegen zwei fremde Menschen. Genauer gesagt, Pensionisten mit Haaren in der Nase und keinen am Kopf. Die liegen einfach da, ohne schlechtes Gewissen, als wäre es ihre und als wären sie keine fiesen Liegendiebe. Als hätten sie nicht unsere Sachen fein säuberlich zusammengepackt und bei der nächsten unbenutzten Liege deponiert – statt dessen mit einer gehörigen Portion moralischer Entrüstung und Kampfbereitschaft im Blick. Diese Pensionisten, die werden wohl auch immer dreister. Früher hatte es das nicht gegeben. Ist wohl der Pensionsschock oder vielleicht eine neue Methode, um die Pensionslücke zu schließen. Wo kommt man denn da hin, wenn das jeder macht?! 

Also geht der hasigste Ehemann von allen zum Angriff über. Er nähert sich vorsichtig der Liege und plustert sich dabei leicht auf. Und auch der nasenhaarige Geriatrix stellt alle noch zur Verfügung stehenden Haare auf … 

Es liegt ein Duell in der Luft. High Noon am Nachmittag

Es wirkt, als würden selbst die Handtuch- und Fakehandtaschen-Verkäufer kurz den Atem anhalten und ein Prarierhund in guter alter US-Western-Manier heulen. Der andere stet auf. Beide Aug in Aug. Kein Blinzeln, kein Wort. Und dann zücken sie die ultimative Waffe: den Beachpass. Ein Stöhnen, leise, aus zwei Kehlen. Denn da steht …

… die SELBE Nummer. 

Tief getroffen sinken sie nieder. Beide. Um dann gemeinsam zur Rezeption zu gehen und die Sache zu klären. Jetzt zwei gegen einen.

4 Kommentare zu „High Noon am Nachmittag

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: