Bist du dick geworden!

"Bist du dick geworden" entfleucht es dem Trauzeugen des hasigsten Ehemannes von allen, als wir alle uns nach gefühlten 100 Jahren Trennung wiedersehen und sich die zwei Männer wie Kinder um den Hals fallen. Und ich kann nur hinzufügen: Jupp. Is so. Und zwar leider leider leider nicht nur der hasigste Ehemann von allen. Sondern... weiterlesen →

Alles Gute zum Muttertag

Am 14. Mai ist Muttertag. Und seit Wochen gehen die Medien über vor guten Ideen zum Muttertag. Ein Parfum für die beste Mama der Welt da, ein Packerl Pralinen hier. So super. Und die Mamas freuen sich - auf ihren Tag. Ich freue mich nicht. Ja mehr noch, mir kann der Tag nicht nur gestohlen... weiterlesen →

Vatertag oder die Rache des Muttertagsmuffins

Freitag, 15:35. Ich hole K1 vom Kindergarten ab und entdecke im Kinderkörbchen DAS Geschenk. Also DAS. Das für Papa. Denn am Sonntag ist Vatertag. Es ist ein kleines Kärtchen mit einer noch kleineren Süßigkeit drauf. Äh. Da war doch grad noch ein Mars drauf, oder? Nein, doch nicht. Das ist in K1 auf Süßkram konditioniertem... weiterlesen →

Muffin und Muttertag

Wir sind unserer Zeit voraus. Ganz eindeutig. Denn während für den Rest der Welt am Sonntag Muttertag ist, war es bei uns schon am Freitag soweit. Irgendwie. Denn da haben K1 und K2 stolz die von ihnen gemachten Präsente aus dem Kindergarten präsentiert. K1: "Schau, ein Herz mit meeeeeeinem Foto drauf. Und ein Muffin. Den haben wir... weiterlesen →

Gleich neben Jesus

Weihnachten. Den Baum aufschmücken, Essen zaubern, Geschenke und Sternspitzer parat halten – alles kein Problem. Aber wie erklärt man seinem Kind, dass es nicht neben Jesus – dem Geburtstagskind aller Geburtstagskinder – sitzen darf? Denn K1 liebt Geburtstag. Das könnte er eigentlich jeden Tag haben. Wegen der Geschenke und wegen des Kuchens. Und wenn schon nicht... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑