Mama geht K.O.

Mama geht K.O.  - und hängt in Seilen. So wie Rocky. Nachdem er einen Kampf VERLOREN hat. Ich hab auch verloren - den Kampf gegen meinen Körper. Fühlt sich zumindest so an. Denn: Es tut weh. Wirklich weh. Ring frei für die erste Runde: "Wo genau tut es weh" fragt der Arzt und lacht sich... weiterlesen →

Wahl 2017 – was Mütter erwartet

Am 15. Oktober 2017 wird in Österreich ein neuer Nationalrat gewählt: 10 Parteien sind es, die da antreten. Für alle, denen da ein paar entgangen sind, hier die vollständige Liste in alphabetischer Reihenfolge: Die Grünen, Die Weißen, Freie Liste Österreich, FPÖ, Gilt, KPÖ Plus, Liste Peter Pilz, Neos, ÖVP und SPÖ. Doch wie sieht es in Sachen Familie, Vereinbarkeit, Chancengleichheit und so aus?... weiterlesen →

Leider gschissn

An manchen Tagen hab ich den Song von Deichkind im Ohr. Doch leider ist manchmal gar nix "leider geil". Sondern vor allem beschissen - oder auf Wienerisch "gschissn". Es tut mir Leid, aber ich sag euch heute: Es gibt Tage im Leben, die sind  leider gschissn. Das Kind hat Fieber, Nacht war bescheiden. Fühl mich... weiterlesen →

Bruderliebe

"Mamaaaaaa, der Harte hat mich getreten und mir da weh getan." Der Zarte blickt mich vorwurfsvoll an. Wartend. Ich soll jetzt wohl den Harten zur Schnecke machen. Okay. Aber zuallererst zieh ich mir jetzt mal was an. Denn ich steh pudelnackert unter der Dusche. Leicht tropfend nehme ich also meine mütterlichen Pflichten als Jungsmama wahr.... weiterlesen →

Hochbett ::: ultimativ abgesichert

Der Zarte - also K1 - hat sich ein Hochbett gewünscht. Doch der Harte - K2 - ist zumindest des Nächtens noch nicht soooo fit, was das Treppensteigen/ Leiterherunterklettern betrifft. Vor allem nicht im Finstern. Und wenn müd. Da fällt er bevorzugt noch über seine eigenen Füße - aber die sind ja auch ziemlich groß... weiterlesen →

Die Kids schlafen, die Zeit läuft.

Es ist 20 Uhr. Und die Zeit läuft. Ab jetzt. Denn die Ks schlafen. Beide! Das ist super. Denn normalerweise sind die beiden um 20:00 meilenweit davon entfernt, sich in Morpheus Arme zu werfen. Viel mehr geht der da noch für mindestens eine Stunde in Deckung - bei den aufgedrehten Jungs. Aber nicht an diesem Tag. Da... weiterlesen →

Super-Viren-Gau am Samstag.

Es ist 5 Uhr und K1 reißt die Tür auf, dicht gefolgt vom hasigsten Ehemann von allem. Warum? Er will zur Mama. Das bin ja dann wohl ich, obwohl ich um diese Uhrzeit da jedem anderen gerne den Vortritt lasse. WARUM? WARUM? Es ist Samstag. Wie könnte es auch anders sein. Es ist Samstag und... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑