Angepisst. Völlig.

Ich bin angepisst. Durch und durch. Ja, ich hab schon das Odeur nach dekantiertem Lulu in der Nase, wenn ich nur an Pisse denke. Und an "Brunzen", wie die Ks es nennen. Und das hat irgendwie das Zeug zur Lulu-gelben Hitparade. Hier meine 6 persönlichen Negativ-Highlights: 1. Die Ks sind manchmal nicht ganz dicht, aber... weiterlesen →

Die liebe Schwimu und ich

Kinder verändern alles, sagt man. Auch die Beziehung zur Mutter. Doch wie? Und genau danach fragt "Tante Emma" und ruft zur #Blogparade darüber auf, wie sich die Beziehung zur Mutter verändert hat. Das kann ich mit zwei Worten beschreiben: "Gar nicht." Denn: Keine Beziehung, keine Veränderung. Und damit auch kein Beitrag?  Nicht ganz. Denn was... weiterlesen →

Mama, was ist Krieg?

K1 denkt. Auch über den Krieg. Dazu hat er ja auch jede Menge Zeit, denn immerhin ist K1 diese Woche krank und daher seit gefühlt 100 Jahren daheim gestrandet. Kindergartenlos. Und spielkameradenlos. Und ich mit ihm. Aber jetzt von den Scharmützeln des Alltags zurück zum eigentlichen Thema. K1 will wissen, ob Städte verlieren können. Ja... weiterlesen →

Die besten Ausflipp-Tipps für Wien

Ausflugtipps gibt es viele. Auch für Wien. Auch mit Kindern. Aber Ausflipp-Tipps. Die haben uns noch gefehlt - bis jetzt. Hier sind sie ... ... die besten Ausflipp-Tipps für Wien mit Kind: 1. U-Bahn-Störung. Diese kommen in Wien ja schon so oft vor, dass sie fast eine eigene Touristenattraktion sind. Und das Beste: Keiner weiß, wie... weiterlesen →

#Blogparade: 10 Dinge, die ich nie im Haus hätte ohne Kind

Kinder verändern alles. Ähm. Ja. Und manchmal möchte ich da ganz laut ein LEEEEEEEIIIIIDER hinterher schreien. Denn zumindest meine verändern nicht nur meine Sicht der Welt, meine Schlafzeiten, meinen Körper, meinen Kontostatus und meinen Kühlschrankinhalt, sie verändern auch  meine Wiener Wohnung. Und zwar gehörig, daher bei der #Blogparade der lieben Dani von "Glucke und so"... weiterlesen →

#Elternquatsch ::: alles klar, oder?

Pubertierende und Trotzphasen-Bewohner wissen es eh, für alle anderen sei gesagt: Das, was Eltern so von sich geben ist (manchmal oder je nach Ansicht vielleicht auch immer) Quatsch. Elternquatsch. Wiebke von "verflixter Alltag" hat daher unter #Elternquatsch zur #Blogparade  aufgerufen. Denn es gibt da in jeder Familie Sätze, die ergeben zwar für Eingeweihte Sinn, aber... weiterlesen →